Menu

Die Abendkurse bieten die Möglichkeit für Leute aus der näheren Umgebung, über einen längeren Zeitraum an einem Projekt zu arbeiten. Bei der Steinbildhauerei ist natürlich ein Kursrahmen von zwei Stunden bei weitem nicht so fordernd wie bei den 3- Tageskursen.

Die Plastisches-Gestalten-Kurse über einen längeren Zeitraum bieten die Möglichkeit, zu modellieren, abzuformen und dergleichen mehr, was in den "grossen" Kursen wegen der benötigten Trocknungszeiten leider nicht geht.

Im Einzelnen:

Die Abendkurse sind aufgebaut wie die 3-Tages-Kurse. Durch die geringe Teilnehmerzahl sind wir in der Lage jeden Einzelnen individuell zu betreuen, daher gibt es keine Einteilung in Anfänger und Fortgeschrittene. Jeder wird dort abgeholt, wo er gerade steht.

Schon laufend:

   

Steinbildhauerei, mittwochs abends von 18°° bis 20°°
Einstieg nach Anmeldung jederzeit möglich.

  

                         

 

Demnächst:

Anmeldung über die Kreisvolkshochschule Donnersberg:

Plastisches Gestalten/ Modellieren und Abformen
mit Gips und Maschendraht

In diesem Kurs wollen wir eine Plastik direkt aus Gips und rostfreier Armierung aufbauen.
Der Formensprache sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Form kann durch An - und Abtragen modelliert werden. Hierbei wird gesägt,
mit Knüpfel und Meißel gehauen, mit Gips modelliert und zur abschließenden Oberflächenbearbeitung gefeilt und geschliffen.
Es steht frei, ob die Oberfläche zum Schluss, nach dem Austrocknen des Gipses, farbenfroh gefasst wird, z. B.  mit Acrylfarbe und Bootslack in Art der Nanas von Niki de Saint Phalle, oder unbehandelt bleibt. Bei allen Arbeisschritten steht die Kursleiterin hilfreich zur Seite. Mit dieser Grundtechnik kann auch die individuelle Wandgestaltung im eigenen Heim beginnen.

Wahlweise kann man auch ein Modell in Ton modellieren und in Gips abformen, entweder einmalig mit der "Verlorenen Form" oder mit einer Silikonform die Mehrfachabgüsse erlaubt.



7.9.2017-12.10.2017
6 x 2h jeweils donnerstags 18°° - 20°°
Kursleiterin: Brigitte Eimer
Kursort: Modellierwerkstatt

   

 

Bildhauerei in Sandstein, Speckstein oder Alabaster

Wir arbeiten in Sandstein, Speckstein oder Alabaster, alles Weichgesteine,
die wunderbar anfängertauglich sind. Anhand eines selbstgewählten Motives werden die dafür benötigten Arbeitstechniken erläutert und erprobt. Am Ende des Kurses sollte jeder ein fertiges Erstlingswerk mit nach Hause nehmen können.

5.9.2017-10.10.2017
5 x 2h jeweils dienstags 18°° bis 20°°
Kursleiterin: Brigitte Eimer
Kursort: Grosses Atelier von Alwatra

Anmeldung über die Kreisvolkshochschule Donnersberg